Inspiriert von Miroslav Dusanics Opferungslied:

Lied über die Welt der rosa Geier

Euer Wein ist meine Träne
befreiend jetzt
hier
und für den Rest
meines Vegetierens

Ich trinke eure Tränen
eure Gewalt
eure Sehnsucht
dass ihr nicht mehr dürstet
nach dem Zerfraß

Gebt sie gebt sie gebt sie
mir
so schwebt sie schwebt sie
über mir
die bleibschwerte Naivität eurer Genossenschaft

Opfert mich
bin furchtlos

fruchtlos.


©by Fabian

Kommentare:

  1. Boah, Fabian,

    das ist stark! Chapeau!

    LG
    ELsa

    AntwortenLöschen
  2. Danke Elsa:-)

    liebe Grüße
    Fabian
    P.S.: Ich hoffe ich schaffe es irgendwann mal wieder was von Dir zu vertonen..

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Fabian,

    im Winter ist Zeit für Musik, wäre schön!

    Herzlich,
    ELsa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!