Ungefüllt

Achtsam
jede Faser
deines blutenden Pergaments

Behutsam
viele Poren
deines atmenden Schildes

Altlahm
manche Zellen
deines politischen Scheins

Bedeutsam
keine Luft
deines verfliegenden Lebens.


©by Fabian



Kommentare:

  1. Es ist ein schmerzlich gutes Gedicht!

    Herzlich
    ELsa

    PS: Hast du meine Mail erhalten?

    AntwortenLöschen
  2. werden-knospen-blühen-vergehen-erden

    LG
    Petros

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!