Jana Nitsch

Vor etwas weniger als einem Jahr gab mir eine Freundin eine CD von einer ihrer Freundinnen. Schon damals war ich begeistert und auch heute noch. Aus Interesse habe ich nun eben ihren Namen einmal im Netz gesucht und siehe da, sie ist stärker vertreten als je.
Das Akkordeon, das Instrument des melancholischen Traums..

Hier ein paar Links über Jana Nitsch:
http://www.moonofalabama.org/2006/10/jana_nitsch.html (mit Hörbeispielen)
http://www.grosse-kiesau.de/index.php?id=111 (kleine Biographie)
http://www.abendblatt.de/daten/2007/09/13/793305.html (Interview)

Kommentare:

  1. Für mich ist das ein starkes, melancholisches und überwältigendes Akkordeon: http://de.youtube.com/watch?v=tihcll7k4b4

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!