Leiser Start

Leichtes klares Zart
von Neu
in mir
gibt
Tiefe
wieder
versucht es zu sein.

© by Fabian

schlicht

ich bin nur ein Strich
in der Wüste

befürchte im Weiß
zu verbleichen

© by @miro


Heller als weiß ist nur das Nichts.

© by Petros

Kommentare:

  1. schlicht

    ich bin nur ein Strich
    in der Wüste

    befürchte im Weiß
    zu verbleichen

    © by @miro

    AntwortenLöschen
  2. ...in Abwandlung deines Leitgedankens:

    Heller als weiß ist nur das Nichts.

    Gruß
    Petros

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin sehr gespannt, das Weiß gefällt mir sehr, es ist weder unschuldig noch belastet, seine Würde ist ganz verhalten...
    Ob das Nichts allerdings "heller als weiß" ist, das wage ich zu hinterfragen, bzw. ob es überhaupt eine Farbe hat und welche, das ist ein aufregender Gedanke.

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Laut astronomischer Wissenschaft ist das Nichts nicht Nichts. Das heißt es hat auch eine Materie, die unbekannt ist. Hab ich schlau gelesen in einem Wissenschaftsheft :-)

    AntwortenLöschen
  5. …wenn das Nichts farblich ist, dann ist es „mit allen Farben gemalt“!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!