Ikarus

Es ist mir die Zeit wie ein Flügel tropft das Wachs auf die Saiten jedes Tages Müh' vergeht im Dunst fällt mir eine Zeile vor die Füße stelle ich meinen Mut um ohne Zögern zu folgen vergrabe ich Zweifel frisst sich bis zum Kreuz verschleppe ich die Leichtigkeiten wenden sich ab wenn meine Liebe zu ihnen schwer zu greifen ist meine Scham von der Welt nichts zu verlangen ist das höchste Gut.

© by Fabian Tietz

Kommentare:

  1. ...ein Text, der mich atemlos lesen lässt, der in einem großen Bogen wie die Flügelschläge, weiter und weiter geht - die Verschlüsselung, bzw. die Verkettung der Wörter ineinander und miteinander ist sehr gut gelungen. Der Text spricht mich sehr stark an - macht mich stumm und verunsichert mich jedoch dort, wo die Scham ins Spiel kommt, und dass du erkannt hast, was das höchste Gut ist, lässt ihn doch glänzen und gibt ihm eine Unumstößlichkeit, die nachhallt...
    bin schwer beeindruckt, lieber Fabian. Dein neues Design ist auch ansprechend...

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank, Gabriele, dass Du Dich immer so intensiv mit meinen Zeilen befasst! Ich freue mich jedes Mal, wenn ich einen Kommentar von Dir lesen darf!
    Schön, dass Dir auch meine neue Seitenstruktur gefällt!

    Schöne Grüße ins Frankenland!
    Fabian

    AntwortenLöschen
  3. ha! ich mag diese art zu schreiben sehr!
    ich selber schreibe ja derzeit wenig lyrik, aber ich habe in den letzten monaten ebenfalls kleine versuche angestellt mit lyrik in prosaform, die aber keine prosalyrik ist ... sondern nur die form der prosa annimmt. ich glaube, so ist es am besten ausgedrückt.
    ich bin draufgekommen, dass sich in dieser art zu schreiben, lyrischere ausdrucksmöglichkeiten ergeben, weil der zeilenumbruch wegfällt. es MUSS also vom text gemacht werden.
    du gehst natürlich schon wieder einen schritt weiter ... aber mich hat das jetzt richtig stark angesprochen natürlich, dass du dich derzeit ebenfalls in dieser richtung interessierst.

    viel spaß und freude darüberhinaus mit deinen neuen seiten.
    ich schau sicher öfter mal vorbei

    ganz lieben gruß
    lintschi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!