Das fundamental(istisch)e Spiel mit der Angst

Sie sagen, es gäbe nur einen
das Wahre ist nur in ihm
das Leben, der Sinn, die Liebe
nennen sich Mormonen, Muslime,
Katholiken, jung die Jesus Freaks
egal
mit welchen Namen sie sich kleiden
nützt es doch nur denen
die mit der Angst ihrer Jünger spielen
und Massen tanzen lassen.

Nein, diese Massen machen mir Angst
und mehr noch das Sehnen des Menschen
nach dem Höheren
obwohl sie doch nur Tiere sind
deren Instinkt für das Leben
immer mehr versagt.

So folgt ihm ruhig,
ich bleibe
und hasst ihr mich,
so denkt an die Liebe.

© by Fabian

Kommentare:

  1. ein super tolles Gedicht! Einfach schön!

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Fabian!
    Würd ich gern unterschreiben..

    Danke übrigens für den Tip mit den Abmahnern bei Petros. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.. ich wäre ganz schön aufgelaufen!

    ..grüßt dich Monika und wünscht dir ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. "In Toleranz" (eine Gegenrede)
    findest du hier:

    http://blogpoesie.de/index.php/2008/06/07/in-toleranz/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!